Kultur
Kulturzentrum
Kulturbeauftragter
Kontakt
Anfahrt
Angebote
Sponsoren
Früheres
Impressum

Das Kirchenschiff

Das Kirchenschiff besteht aus dem über drei Stufen zu erreichenden erhöhten Chorraum, der als Bühne dient sowie dem eigentlichen Schiff zwischen dem Chorraum und dem Turmerdgeschoß. Letzteres dient als Eingangsbereich, enthält Garderoben und ist durch einen Windfang vom Kirchenschiff abgetrennt. Dieses ist mit 100 Stühlen versehen, in Blau, passend zu den Fensterrauten und der Metallverzierung der Empore. Vorn rechts führt eine Tür in einen neuerrichteten Anbau. Dieser enthält eine Teeküche, die Toiletten sowie einen Heiz- und Tankraum. Vom Chorraum aus führt eine Treppe hinab zur ehemaligen Sakristei. Vorn links wendelt sich eine Treppe zur Empore hoch, über die auch die Turmobergeschoße zu erreichen sind. Seit August 2014 verfügt der Chorraum über zwei Neuerungen: einen per Fernbedienung zu steuernden Bühnenvorhang und manuell zu bedienende Rollos an den beiden Chorraumfenstern. Weiterhin wurde die Seitentür innen neu gestaltet, ebenso wie die Wandfläche hinter dem Ausschank zwischen Windfang- und Anbautür.

Chorraum und Bestuhlung von links

Kirchenschiff mit Empore und Bestuhlung vom Chorraum aus

Rechte Seite Kirchenschiff vom Chorraum aus

Blick von der Empore auf Chorraum und vordere Stuhlreihen

Anklicken

     zum

Vergrößern!

Chorraum von der rechten Emporeseite aus

Chorraum vom Eingangsbereich aus

Spindeltreppe zur Empore

Hintere Bestuhlung und Zugang zu den Toiletten

Erdgeschoß Turm mit Eingangstür und Windfang

Seitentür neu gestaltet

Bühnenvorhang offen

Gemälde im Chorraum zum Thema “Hildegard von Bingen” (Ingeborg Schiele-Roth)

Rheinpfalz 6. 10. 1997

Bühnenvorhang vom Chorraum aus

Bühnenvorhang fast geschlossen

Linke Seite des Kirchenschiffs mit Ausgang

Kirchenschiff und Turmerdgeschoß vom Chorraum aus

Rollo Chorraumfenster

Bühenvorhang geschlossen